05.01.2016

SeniorenHaus Immaculata bietet nach Abschluss der Sanierungsarbeiten wieder Kurzzeitpflege an

Mehrere Monate nahm die Sanierung der Wasserrohre in Anspruch. Nun ist das SeniorenHaus Immaculata in Merchweiler-Wemmetsweiler bestens gerüstet für das neue Jahr. Ab Januar stehen wieder vier Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung und der stationäre Bereich wird um sechs Plätze vergrößert.

Pflegende Angehörige brauchen ab und zu eine Pause, Zeit für sich, um nach einigen Tagen Erholung wieder mit neuer Kraft für den Pflegebedürftigen da sein zu können. Mit vier Kurzzeitpflegeplätzen bietet das SeniorenHaus Immaculata in Merchweiler-Wemmetsweiler Angehörigen diese Unterstützung ab sofort wieder an.

 

„In den vergangenen Monaten war dies leider nicht möglich, da wir nach mehreren Wasserschäden gezwungen waren, sämtliche Rohre sanieren zu lassen“, berichtet Hausleiterin Stephanie Gläser. Im Zuge der Sanierung wurden die alten Kunststoffrohre komplett durch Edelstahlrohre ersetzt. „Wir sind froh, die Bauphase ohne größere Beeinträchtigungen hinter uns gebracht zu haben und können nun mit neuem Elan in das neue Jahr starten“, so Gläser.

 

Da die drei Ordensschwestern vom Heiligen Geist, deren Konvent sich bisher im SeniorenHaus befand, sich in Kürze aus Merchweiler verabschieden werden, entsteht Raum für sechs neue stationäre Plätze. „In dem Bereich, in dem bisher die Schwestern lebten, richten wir vier neue Einzel- und ein Doppelzimmer ein“, sagt Stephanie Gläser. Diese werden ab Januar 2016 zur Verfügung stehen. Alte Menschen und deren Angehörige, die sich für einen Platz im SeniorenHaus Immaculata interessieren, haben die Möglichkeit, mit Hausleiterin Stephanie Gläser einen Termin für eine Besichtigung zu vereinbaren, um das Haus kennenzulernen.

 

Auch Menschen aus dem Ort und aus der Gemeinde sind herzlich willkommen. „Wer sich gerne ehrenamtlich engagieren und einen Teil seiner Freizeit mit alten Menschen teilen möchte, findet bei uns ein vielfältiges Aufgabengebiet“, so Gläser. Ob vorlesen, etwas basteln, spazieren gehen oder gemeinsame Besuche von Gottesdiensten – es gibt viele Möglichkeiten, den Bewohnerinnen und Bewohnern des SeniorenHauses menschliche Wärme und Abwechslung im Alltag zu schenken.

 

Terminvereinbarungen für Besichtigungen und Infos für Ehrenamtliche bei Stephanie Gläser, Tel. (06825) 959710 oder 95971101, E-Mail: s.glaeser@seniorenhaus-immaculata.de. 

 

 

Kurzinfo

Das SeniorenHaus Immaculata ist eine Einrichtung der cts-Schwestern vom Heiligen Geist gGmbH. 56 Menschen werden hier stationär gepflegt. Hinzu kommen vier Kurzzeitpflegeplätze und fünf betreute Wohnungen. Die stationäre Pflege erfolgt in Wohngruppen –  kleinen Einheiten, in denen je zehn Bewohner in Anlehnung an ihre gewohnte häusliche Umgebung leben und den Alltag aktiv mitgestalten. Ziel des Hauses ist es, auch Pflegebedürftigen und Menschen mit dementieller Veränderung eine möglichst hohe Lebensqualität zu bieten.

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: