14.06.2018

CTS - zusammen laufen wir am besten

Am 07.06.2018, um 18.00 Uhr, war es wieder soweit. Der AOK energis Firmenlauf fand wieder in Saarbrücken statt. Die unterschiedlichsten saarländischen Firmen, Ämter und Behörden hatten ca. 4000 Teilnehmer zum Firmenlauf gemeldet.

Am 07.06.2018, um 18.00 Uhr, war es wieder soweit. Der AOK energis Firmenlauf fand wieder in Saarbrücken statt. Die unterschiedlichsten saarländischen Firmen, Ämter und Behörden hatten ca. 4000 Teilnehmer zum Firmenlauf gemeldet. Die Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken war genau wie im Vorjahr stark vertreten. Unter dem Motto „cts, zusammen laufen wir am besten“ sind die Mitarbeiter der Trägerzentrale in Saarbrücken und aus den unterschiedlichsten Abteilungen des Krankenhausbereiches, der Jugendhilfe, Rehakliniken und der Altenheime im Trägerverbund gestartet. Das cts SeniorenHaus Immaculata hatte zur Teilnahme sechs Mitarbeiter angemeldet. 

 

Die Vorfreude und Aufregung war groß. Mit den Kollegen für den Träger anzutreten, vermittelte ein großes Zusammengehörigkeitsgefühl und klar war für uns alle „Letzter wollen wir nicht werden“.

 

Die Laufstrecke verlief entlang dem Staatstheater, dem Staden, dem Heizkraftwerk und ein Streckenabschnitt parallel zur Saar. Der St. Johanner Markt führte nach der Passage wieder zurück an das Staatstheater. Die knapp 5 km lange Laufstrecke bot ein Lauferlebnis der besonderen Art. Die Bevölkerung stand hinter den Absperrungen und feuerte die Läufer an. Es wurden attraktive Punkte in der Innenstadt von Saarbrücken und entlang des Saarufers passiert. Zudem war die Strecke rollstuhlgeeignet und insbesondere auch für Laufanfänger von Vorteil, da es keine Steigungen gab. Während des Laufes wurden die Teilnehmer an Wasserausgabestützpunkten mit kostenlosem Schwollener Wasser versorgt. Das Angebot wurde von den Läufern gerne genutzt und sorgte bei den Temperaturen, für eine angenehme Erfrischung. Zum Start und Einlauf war als zentraler Punkt das Staatstheater in Saarbrücken gewählt. Entlang des Saarufers hatten die teilnehmenden Firmen Pavillons aufgebaut. Dort wurde sich vor und nach dem Start getroffen und den einzelnen Teilnehmern der Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken ein Stoffumhängebeutel mit kleinen Präsenten und ein Laufshirt überreicht. Die Versorgung vor und nach dem Start mit Getränken war am cts Pavillion für die Mitarbeiter gesichert.

 

Ein herzliches Dankeschön dem Träger und den Organisatoren. Das cts SeniorenHaus Immaculata war mit folgenden Mitarbeitern angetreten:

 

Jessika Wagner (31,06 Netto Minuten) Praktikantin
Heike Stenger (31,33 Netto Minuten) Pflegeassistentin
Barrois Stephanie (32,57 Netto Minuten) stv. Pflegedienstleitung
Jan Moritz Weller (33,00 Netto Minuten) Auszubildender
Volz Petra (33,04 Netto Minuten) Pflegeassistentin
Groß Iris Andrea (44,28 Netto Minuten) Pflegedienstleitung

 

Nach dem Zieleinlauf wurde auf dem Eventgelände vor dem Staatstheater im Anschluss noch eine After - Run - Party mit Life Musik geboten. Zur Stärkung vor Ort gab es Getränke-. und Essensstände. Die Fläche vor dem Staatstheater war mit Tischen und Bänken eingerichtet. Die Möglichkeit zum Feiern wurde noch von vielen Teilnehmern genutzt. Die Stimmung war gut und ausgelassen. Unser Team konnte einen Tisch erobern und die Partystimmung mit Life Musik genießen. Die schnellsten Teilnehmer Damen und Herren, wurden auf der Bühne vor dem Staatstheater geehrt. Das Team Immaculata nutzte die Möglichkeit zum Plaudern, Lachen und gemeinsamen Feiern. Der Abend verging wie im Flug und wir traten alle zusammen gegen 22.00 Uhr die Heimreise nach Wemmetsweiler an. Nächstes Jahr möchten wir unbedingt wieder teilnehmen und das cts SeniorenHaus Immaculata vertreten.

 

Ihre Iris Andrea Groß
(Pflegedienstleitung)